Neues Geländer und Lichtkonzept für die Friedensbrücke

Intro

Die Brücke unweit der Mündung der Wörnitz in die Donau hat für die Stadt Donauwörth und ihre Geschichte eine besondere Bedeutung: Hier fand im Jahr 1606 das „Kreuz- und Fahnengefecht“ statt – ein Handgemenge zwischen katholischen und evangelischen Bürgern, das letztlich zur Verhängung der Reichsacht über die Stadt und zum Verlust zahlreicher Privilegien führte.

Heute ist die Brücke eine der wichtigsten Verbindungen auf den Donauspitz, daher wurde 2011 die Sanierung des Geländers und ein Lichtkonzept beauftragt. Um eine harmonische Eingliederung in das historische Stadtbild zu gewährleisten, wurde die horizontale Ausrichtunng der Brücke in die Gestaltung des Geländers übernommen. Ein minimalistisches und modernes Lichtkonzept rückt die „Friedensbrücke“ ins rechte Licht.

Fakten

Weitere Projekte

Traumhaus R in Buchdorf

Stilvolles Wohnen im Architektenhaus. 2017-2018 Buchdorf Architektur Privat Intro Die raffinierte Verbindung zwischen Raum und Natur prägt dieses moderne Traumhaus in Buchdorf. Große, raumhohe Fenster und überdachte Freiflächen schaffen einen fließenden Übergang zwischen Wohnhaus und Gartenflächen. Großzügige, lichtdurchflutete Räume entstehen

Mehr erfahren

Neue Ortsmitte Asbach-Bäumenheim

Die neue Ortsmitte Asbach-Bäumenheim erhält einen Marktplatz mit flankierenden Kolonnaden. Der Entwurf verschmilzt das klassische Motiv der Kolonnade mit modernen Elementen und Materialien.
Im Unterschied zur Arkade besitzt die Kolonnade, oder der Säulengang, ein gerades Gebälk.
Kolonnaden wurden oft in

Mehr erfahren

Neues Geländer und Lichtkonzept für die Friedensbrücke

Intro

Die Brücke unweit der Mündung der Wörnitz in die Donau hat für die Stadt Donauwörth und ihre Geschichte eine besondere Bedeutung: Hier fand im Jahr 1606 das „Kreuz- und Fahnengefecht“ statt – ein Handgemenge zwischen katholischen und evangelischen Bürgern, das letztlich zur Verhängung der Reichsacht über die Stadt und zum Verlust zahlreicher Privilegien führte.

Heute ist die Brücke eine der wichtigsten Verbindungen auf den Donauspitz, daher wurde 2011 die Sanierung des Geländers und ein Lichtkonzept beauftragt. Um eine harmonische Eingliederung in das historische Stadtbild zu gewährleisten, wurde die horizontale Ausrichtunng der Brücke in die Gestaltung des Geländers übernommen. Ein minimalistisches und modernes Lichtkonzept rückt die „Friedensbrücke“ ins rechte Licht.

Weitere Projekte

Realschule Wemding

Eine Schule zu Sanieren ist ein Thema, dies während des laufenden Schulbetriebs zu tun eine andere. So passiert an der Realschule in Wemding im Zeitraum von 2016 bis 2021.

Die Sanierung des Gebäudes sah ein flexibles Raumkonzept für verschiedene Unterrichtsformen vor.

Mehr erfahren

Neues Freibad Donauwörth

Nach der Sanierung des Schwimmerbeckens in den Jahren 2014/2015 wurde 2022 eine umfassende Modernisierung des Freibads auf dem Schellenberg durchgeführt. Dabei wurden das Springerbecken und das Eingangsgebäude einer Generalsanierung unterzogen. Das Nichtschwimmerbecken und ein Pavillon, in dem das Steuerungs- u.

Mehr erfahren