Wohnhaus im schwäbischen Stil

Intro

In Oberndorf entstand auf einem Grundstück mit 900 m² ein Einfamilienhaus im schwäbischen Stil. Die Bauherren wünschten sich ein Gebäude, das sich optimal in die Landschaft und die dörfliche Struktur eingliedert. Herzstück des Erdgeschosses ist der gemütliche Kamin, um den sich die Bibliothek, der Wohnraum und das Esszimmer offen gliedern.

Fakten

Interior

Der Wohnraum zwischen Esszimmer und Bibliothek wurde ca. 30 cm tiefer gesetzt. So entstand eine „Wohnmulde“. Die eigens entworfene Sitzgelegenheit bietet viel Platz zum Wohlfühlen, aber auch Stauraum für Spiele, Kissen, Decken etc., bietet. Die Küche nach Südosten verfügt über eine kleine Speisekammer und auch über eine Sitzmöglichkeit.

Vervollständigt wird das EG durch einen Hauswirtschaftsraum mit Bezug zum Garten. Im Obergeschoss befinden sich die beiden gleichgroßen Kinderzimmer, die ein eigenes Bad haben. Der Elternbereich, mit Bad und Ankleide, ist in sich geschlossen. Das Haus verfügt über eine Erdwärmepumpe.

Weitere Projekte

Mehrfamilienhaus Mering

Das moderne Mehrfamilienhaus verkörpert eine Symbiose aus Ästhetik und Funktionalität.
Es besteht aus 7 Wohneinheiten die sich auf drei Etagen erstrecken, sowie eine durchdacht integrierte Tiefgarage, die teilweise unter dem Gebäude integriert wurde und teils überschüttet ist.
Durch die Berechnung

Mehr erfahren

Raiffeisenhaus Donauwörth

Beim Bauvorhaben „Raiffeisenhaus Donauwörth handelt es sich um den Neubau eines fünfgeschossigen Wohn- und Bürogebäudes im Herzen der Altstadt.
Die Struktur umfasst ein Kellergeschoss, Erdgeschoss, zwei Obergeschosse, Dachgeschoss und Dachspitz. Die Konstruktion basiert auf einem Mauerwerksbau in Massivbauweise mit Stahlbeton-Decken

Mehr erfahren